Online Services der VBG - Das OZG in der Praxis umsetzen

Wir sind stolz darauf, dass wir die EntwicklerInnen der VBG nun bis zum Launch der neuen Online-Services unterstützen durften und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Vorgeschichte

Schon seit 2007 beraten wir die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) bei allen Themen der menschengerechten Digitalisierung: 

  • Konzepte und Gestaltung für Eigententwicklungen rund um das Kernsystem
  • Neue mobile Systeme und Apps zur Vor-Ort-Arbeit der BeraterInnen und Prüfer. 
  • Prüfung der Ergonomie und User Experience von Drittanbieter-Software
  • Usability-Testing 
  • Accessibility Optimierung

 

Das OZG bei der VBG

Als gesetzlicher Unfallversicherer ist die VBG auch dem Online-Zugangs-Gesetz unterworfen, das nach und nach alle öffentlichen Services Online verfügbar machen soll. Und so haben wir einige Monate vom ersten Konzept bis zur Fertigstellung den agilen Entwicklungsprozess der VBG und ihrer eigenen Entwickler unterstützt. Dabei steckt der Teufel im Detail. Insbesondere alle Eventualitäten der Anmeldung für sich aber auch sein Unternehmen, sowie die Mandantenfähigkeit waren gerade mit Blick auf eine möglichst einfache Bedienung (schließlich kommen die meisten NutzerInnen nur sehr selten mit dem Portal in Berührung) eine echte UX-HErausforderung. 

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn zusammen mit der internen Usability-Abteilung konnten wir sowohl eine optimale Usability als auch Accessibility sicherstellen und gleichzeitig einen modernen, attraktiven Auftritt mit gestalten. Pragmatisch ist dieser in die Bestandssysteme eingefügt und berücksichtigt auch die schrittweise Migration bestehender Dienste auf anderen technischen Plattformen. 

Wir sagen es mit dem ebay-Spruch "Toller Kunde, gerne wieder" und freuen uns auf die Zusammenarbeit bis 2021 :)

Zum Service-Center der VBG